Bildung für alle: SOOPAL ist OER

Es wird viel geschwärmt, geträumt und geplant: Bildung für alle.

Was sind OER?

Bei Open Educational Ressources (OER) geht es darum, Bildungsmaterialien frei verfügbar ins Netz zu stellen und mit anderen zu teilen. Dadurch können Lehrende nicht nur auf einen breiten Materialpool zurückgreifen, sie können auch Fehler beheben und die Inhalte für ihren Kontext erweitern.

OER – Freie Bildung“ von rpi-virtuell (CC-BY 2.0 DE)

Alles klar – Oder nicht?

Für SOOPAL gingen wir genau davon aus: OER und die Idee dahinter haben großes Potential und einige sehr gute Projekte und Materialien sind unter diesem Label entstanden: Bücher und Schulbücher (L3T, Schulbuch-o-mat), Bilder (bspw. bei Flickr), Videos (wie die von Creativecommons), Podcasts, Webinare und Vorlesungsaufzeichnungen… Auch in Sachsen sind bereits einige gute OER-Projekte durchgeführt worden, allen voran unser „Schwesterprojekt“ SOOC.

Soweit so gut. Eine Herausforderung bleibt aber auch bei OER bestehen: Die Materialien müssen auch zum eigenen Einsatzzweck passen… Im SOOPAL folgte daher eine lange Reise durch die Weiten des Internets, vorbei an Ressourcen, die passend gewesen wären – aber nicht unter einer freien Lizenz standen. Aber wäre es letztendlich zeitsparender gewesen, die Inhalte selbst zu erstellen? In jedem Fall wäre es einfacher gewesen, stünden die Lernmaterialien einiger Hochschullehrenden bereits unter einer freien Lizenz.

Und die Moral von der Geschicht…

OER sind eine großartige Idee. Nur ist die (akademische) Welt schon bereit dafür-oder nicht?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: